Für die Zukunft gut gedämmt.

URSA XPS - URSA XPS D N MRS

URSA XPS D N MRS Mauerrandstreifen

URSA XPS N-MRS

 

Gewaffelter Extuderschaumstreifen, geschäumt mit CO2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

 

Ideal als Wärmebrückendämmung zum Anschluss von Fenstern und Türen im zweischaligen Mauerwerk.

Eigenschaften

CE-Bezeichnungsschlüssel nach DIN EN 13164:

XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)200-DS(70,90)-TR200

 

  • Kantenausbildung: gerade Kante
  • Direkt verputzbare Oberfläche
  • Druckfest und formstabil
  • Feuchteunempfindlich

 

>>  Download Flyer+Produktdatenblatt

 

Lambda*

 W/(m·K)

 Dicke     

 mm

 Breite  

 mm

 Länge   

 mm

 Inhalt      

 lfm/Paket

 Inhalt 

 Pakete/Palette

 036  100  80  1.265  37,5  6
 036  120  80  1.265  31,25  6
 036  140  80  1.265  25  6
 036  160  80  1.265  18,75  6
 036  180  80  1.265  18,75  6

 

* Bemessungswer der Wärmeleitfähigkeit

Anwendung

URSA XPS MRS wird am Randabschluss von Fenster- und Turoffnungen im zweischaligen Mauerwerk eingesetzt.

 

Die XPS-Mauerrandstreifen bieten mit der gewaffelten Oberfläche sehr gute Hafteigenschaften für Beton, Klebemörtel und Putze.

 

>> Download Broschüre Außenwand

Verwendung

Die allgemeinen Hinweise zur Verarbeitung von XPS sind zu beachten.

 

Zweischaliges Mauerwerk:

URSA XPS Mauerrandstreifen mit der nicht gewaffelten Seite am Mauerwerk anbringen z.B. mit Mörtel oder Dübel. Die URSA Kerndämmung bis an den Mauerrandstreifen heranführen. Je nach bauseitiger Situation gff. die gewaffelte Fläche verputzen.

 

>>  Merkblatt Verputzen von XPS

Produktempfehlungen