Für die Zukunft gut gedämmt.

 Presse

 ETEX Übernahme zum 1.6.2022 abgeschlossen

 1.6.2022

Etex richtet sein Produktportfolio mit der Übernahme des Dämmstoffspezialisten URSA weiter auf Leichtbauweise und nachhaltige Gebäudelösungen aus.

 

Die Übernahme von URSA markiert einen wichtigen Meilenstein für Etex, da es sich eine fünfte Technologie in der Etex-Wachstumsstrategie sichert. Durch die Ergänzung der Dämmstoff-Kompetenz von URSA erweitert Etex seine Fähigkeit, Produkte und Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen auszubauen. Die im Januar angekündigte Transaktion wurde vorbehaltlich der üblichen Abschlusskonditionen erfolgreich abgeschlossen.

 

Eine perfekte Verbindung, die die Bauwelt inspirieren wird

URSA ist einer der führenden Hersteller von Glasmineralwolle und extrudiertem Polystyrol (XPS) in Europa mit 13 Produktionsstätten in über 20 Ländern.

 

Jochen Friedrichs, CEO von URSA und neuer Head of Insulation Division bei Etex: „Die Marke URSA bietet ein umfassendes Sortiment an Dämmstofflösungen für die Gebäudehülle sowie für Decken und Trennwände. URSA teilt viele der Werte von Etex, darunter zählen Nachhaltigkeit, das Geschäftsmodell und ein starkes Management und engagiertes Team. Sowohl Etex als auch URSA setzen sich mit ihren Produkten und Lösungen dafür ein, einige der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, wie die globale Erwärmung und Ressourcenknappheit, anzugehen.

 

Etex, ein globales Industrieunternehmen mit 115-jähriger Geschichte, hat sein Ziel klar formuliert, ein globaler Akteur für Leichtbauweise und nachhaltige Gebäudelösungen zu werden. Mit der Übernahme von URSA ist Dämmung nun die fünfte Technologie im strategischen Produkt-Portfolio, die es Etex ermöglicht, Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren, um sicherere, nachhaltigere, intelligentere und schönere Lebensräume zu schaffen.

Mit der Erweiterung um URSA in sein Portfolio vertritt Etex nun mehr als 13.500 Mitarbeiter und 140 Standorte in 45 Ländern auf der ganzen Welt. Im Jahr 2021 verzeichnete Etex einen Umsatz von 3,0 Mrd. EUR, während URSA einen Umsatz von ca. 500 Mio. EUR erzielte.

 

Starke Marke mit großem Wachstumspotenzial

Nachhaltigkeit ist der nächste wichtige, strategische Schwerpunkt für Etex. Hier hat URSA schon heute eine führende Rolle mit einem sehr nachhaltigen Produktportfolio und der konsequenten Ausrichtung des Unternehmens auf Environment, Social und Governance (ESG) sowie die strategische Ausrichtung auf Circular Economy usw. Erstaunliche 75 % der europäischen Gebäude sind nicht energieeffizient. Dämmstoffe sind eine Schlüsseltechnologie für signifikante Energieeinsparungen und spielen eine entscheidende Rolle zur Reduzierung der CO2-Emissionen.

 

Bernard Delvaux, CEO von Etex: „URSA vertritt eine starke Marke, die für Kundennähe und Nachhaltigkeit steht, und daran wird sich auch nichts ändern. URSA wird innerhalb der Etex-Struktur einen neuen Geschäftsbereich für Dämmstoffe aufbauen. Die Verantwortlichen der operativen Gesellschaften bleiben im Amt. Die neue URSA-Plattform bietet ein echtes Potenzial für ein beträchtliches Marktwachstum. Neben Sicherheit und Geschäftskontinuität hat die Bewertung von Wachstumschancen höchste Priorität, alles dank der Kombination der Talente vom URSA- und vom Etex-Team.

 

 

Über Etex

Etex ist ein weltweit tätiger Baustoffhersteller und Pionier im Leichtbau. Etex möchte Menschen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, sicherere, nachhaltigere, intelligentere und schönere Lebensräume zu schaffen.

Etex wurde 1905 in Zaventem, Belgien, gegründet und ist ein Familienunternehmen mit mehr als 13.500 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen betreibt mehr als 140 Standorte in 45 Ländern und verzeichnete im Jahr 2021 einen Umsatz von 3,0 Milliarden Euro und ein EBITDA von 570 Millionen Euro. Etex fördert eine Kultur der Zusammenarbeit und der Fürsorge, einen Pioniergeist und die Leidenschaft, für seine Kunden immer besser zu werden.

 

Etex verfügt über fünf Forschungs- und Entwicklungszentren, die vier globale Vertriebsbereiche unterstützen:

  • Building Performance: Trockenbaulösungen, einschließlich Gipsplatten und Faserzementplatten, Putze sowie passiver Brandschutz und verwandte Produkte.
  • Exteriors: Eine Reihe von ästhetischen Faserzementmaterialien für den Einsatz in der Landwirtschaft, in der Architektur und im Außenbereich von Wohnhäusern.
  • Industri: Brandschutz- und Hochleistungsdämmstoffe für das Baugewerbe und die OEM (Original Equipment Manufacturer)-Industrie.
  • Insulation: Glasmineralwolle und extrudiertes Polystyrol (XPS) zur Wärme- und Schalldämmung.
  • New Ways: Modulare Hightech-Lösungen auf der Grundlage von Holz- und Stahlkonstruktionen

 

Das globale Portfolio von Etex umfasst führende Handelsmarken wie Cedral, Durlock, Equitone, Eternit, Gyplac, Kalsi, Pladur, Promat, Siniat, Superboard und URSA.

Etex ist Inspiring Ways of Living. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.etexgroup.com

 

>> Download  Pressemeldung