Für die Zukunft gut gedämmt.

 Presse

 Jubiläum: 25 Jahre URSA Mineralwolle

 05.09.2019

Im Jahr 2019 feiert die URSA Deutschland ein besonderes Jubiläum – 25 Jahre Mineralwolle aus dem Werk Delitzsch, Kreis Nordsachsen. Die Geschichte des Dämmstoffherstellers zeigt, Qualität „Made in Germany“ und Innovation sind wertvolle Säulen eines zukunftsorientierten Unternehmens. Aber auch dank der Verbindung von Kundennähe und einem hohen Grad an Serviceorientierung ist der Dämmstoffhersteller seit 1994 sehr erfolgreich.

 

Kontinuierliches Wachstum

 

Der Blick zurück auf die vergangenen 25 Jahre stärkt URSA für die Entwicklungen der Zukunft. 1994 nahm das neu gebaute URSA-Werk in Delitzsch nahe Leipzig die Produktion von Dämmstoffen aus Mineralwolle auf. Damit war der Grundstein für einen der führenden Anbieter von Dämmstoffen für den Wärme-, Schall- und Brandschutz gelegt.

 

Um die hohe Nachfrage nach Dämmstoffen bedienen zu können, wurde bereits 1996 eine zweite Produktionslinie in Betrieb genommen. Im Jahr 2006 wurde das Werk erneut vergrößert und modernisiert und die Leistungsfähigkeit der Produkte weiterentwickelt. Im vergangenen Jahr hat URSA mit einer Investition von rund 12 Millionen Euro einen weiteren Meilenstein gelegt. Die verschiedenen Maßnahmen beinhalteten unter anderem Aspekte einer energieeffizienten, ressourcenschonenden und emissionsreduzierten Produktion. Aber nicht nur das Werk, auch die Belegschaft ist seit der Inbetriebnahme stetig gewachsen, von 130 Angestellten im Jahr 1994 auf heute 180.  

 

Innovative Produktentwicklungen und Kundennähe

 

URSA versteht höchste Qualität und Nachhaltigkeit als Verpflichtung. Mit dem breiten Portfolio deckt URSA nahezu alle Hauptanwendungen zur Dämmung der Gebäudehülle ab und sorgt damit für hohe Energieeinsparung, Wohnkomfort und ein gesundes Raumklima. Zu den Produktinnovationen des Unternehmens zählte beispielsweise die Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit auf 0,032 W/m∙K im Jahr 2009. Dies stellt auch heute noch den Spitzenwert unter den Dämmstoffen aus Mineralwolle dar.

 

Auch die 2010 auf dem deutschen Markt eingeführte Premiummarke URSA PUREONE markierte den Beginn einer Erfolgsgeschichte. Die formaldehydfreie Mineralwolle wurde mehrfach für ihre hervorragenden Produkteigenschaften ausgezeichnet. 2017 wurde sie weiterentwickelt und vereint eine einzigartige Kombination aus Natürlichkeit und besonders hoher Leistungsfähigkeit. Aufgrund des hohen Anteils recyclebarer und regionaler Rohstoffe entspricht URSA PUREONE den Kriterien des LEED-Zertifizierungssystems und ist auch gemäß den DGNB Richtlinien in nachhaltigen Gebäuden einsetzbar.

 

Darüber hinaus steht URSA für eine hohe Kundennähe. Ziel ist es, für Kunden optimale Lösungen zu finden und sie kompetent zu beraten. Kurze Entscheidungswege und langjährige Ansprechpartner sorgen für eine schnelle Auftragsabwicklung und pünktliche Lieferung.

 

Für die Zukunft gut gedämmt

 

25 Jahre URSA Mineralwolle 

 

URSA Mineralwolle leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Klimas und der Umwelt. So weist das Unternehmen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums mit einer Werbekampagne auf den Beitrag von URSA-Dämmstoffen zum Klimaschutz hin. Denn, eine zukunftsweisende und nachhaltige Wärmedämmung spart Energie, reduziert den CO2-Ausstoss und schont unsere Ressourcen - für eine lebenswerte Zukunft.

 


>>  Download der Pressemeldung (PDF) 

 

Pressekontakt:

URSA Deutschland GmbH

Fuggerstraße 1d, D-04158 Leipzig

Frau Corinna Meisel

Fon: +49 (0) 341-5211-164

Fax: +49 (0) 341-5211-109

E-Mail: corinna.meisel(at)ursa.com